nach unten

Aktuelles

Der Nikolausmarkt 2019 war wieder ein großer Erfolg


Am zweiten Adventwochenende 2019 fand der Nikolausmarkt wieder in der "neuen Mitte" in Neu-Anspach statt. Der Tradition folgend haben die kath. Gemeinde, die Kolpingsfamilie und die evgl. Kirche im Gemeindezentrum St. Marien wieder Kartoffelsuppe mit und ohne Würstchen und „Saur Broi“, eine Anspacher Spezialität, angeboten. Nach dem Mittagessen öffnete das Kirchencafe mit Kaffee, Kuchen im Großen Saal. Im Foyer luden viele verschiedene Stände mit Handarbeiten, selbst zubereiteten Marmeladen und Gelees, sowie Unicef-Karten zum Stöbern ein. Ein Waffelstand, betreut vom Team der Kindertagesstätte des evgl. Kindergartens Anspach, sowie der Glühwein- und Kinderpunsch-Stand vor dem Gemeindehaus, rundeten das Angebot ab.
Der Erlös aus dem Verkauf und Spenden betrug in diesem Jahr 4304 € Euro, die hälftig zwischen den Projekten der evgl. und der kath. Gemeinde aufgeteilt werden. Mit dem auf unsere Gemeinde entfallenden Erlös haben wir unser Eine-Welt-Projekt PACO, das Hospiz Arche Noah in Niederreifenberg und der Caritas Neu-Anspach mit jeweils ca. 740 Euro unterstützt.
Vielen Dank an alle, die durch ihre Mithilfe, Spenden und den Kauf unserer Waren zu diesem Erfolg beigetragen haben.
Ralf Billen